| die letzten Änderungen * Seitenstruktur * Stichwortsuche :


logo_puschin.jpg

Startseite

Knowledge base



Kontakt

Impressum

Knowledge base - Open-Xchange

Knowledge base

6 Benutzer online Druckversion




zurück



Open-Xchange
Refresh des Mini-Kalenders nach dem Anlegen eines neuen Termins

Mich hat es immer gestört, dass bei OX nach dem Anlegen/Löschen eines Termins der Mini-Kalender nicht aktualisiert wird und daher den entsprechenden Tag des Termins nicht markiert/unmarkiert darstellt.

Dabei lässt sich das sehr einfach lösen.

Man sucht sich das folgende Template :
/opt/ox/share/groupware/data/templates/DE/redirect.htm

Und fügt die hier markierte Zeile ein :

<body leftmargin="0" topmargin="0" marginwidth="0" marginheight="0" >
<body onLoad='reloadRightSite_my("","**NAS_ID**&d=**d**");'>

<table border="0" width="100%" cellpadding="0" cellspacing="0">



Wenn man bei OX kein Caching der Templates verwendet, dann braucht OX noch nicht einmal neu gestartet zu werden.

jscript.js :

function reloadRightSite_my(url, nasid) {
parent.rightArea.location.href=url+'?NAS_ID='+nasid+'&sessionID='+nasid+'&SITE=rightArea';
}


zurück



Knowledge base wurde zuletzt bearbeitet am 12.07.13 durch Frank

www.puschin.de
login

<body bgcolor='#FFFFFF' link='#000000' vlink='#000000' alink='#000000' text='#000000'><font face='Verdana' size='2'><strong>www.puschin.de</strong><br>Die Webseite http://www.puschin.de bietet eine interessante Webseite zu vielen Themen aus dem Bereich Linux und Windows. Man findet hier Tipps und Tricks zu cms php apache postfix openxchange tomcat windows linux firewall <br><br><font face='Verdana' size='2'><li><a href='cms.php?print=&aktion=thema_anzeigen&menue_id=191'>Startseite</a><font face='Verdana' size='2'><li><a href='cms.php?print=&aktion=thema_anzeigen&menue_id=63'>Knowledge base</a><font face='Verdana' size='2'><li><a href='cms.php?print=&aktion=thema_anzeigen&menue_id=57'>Kontakt</a><font face='Verdana' size='2'><li><a href='cms.php?print=&aktion=thema_anzeigen&menue_id=9'>Impressum</a></body>