| die letzten Änderungen * Seitenstruktur * Stichwortsuche :


logo_puschin.jpg

Startseite

Knowledge base



Kontakt

Impressum

Knowledge base - Apache

Knowledge base

14 Benutzer online Druckversion




zurück



Apache
mod_webdav für Apache 1.3

Was kann das Apache Modul webdav ?

Damit kann dynamischer Content auf einem Webserver zur Verfügung gestellt
werden, d.h. der Benutzer kann in einem bestimmten Verzeichnis Dateien ablegen,
verändern und löschen. Außerdem ist es möglich die iCal Funktion des Mozilla
Webbrowsers zu nutzen, um einen Online Kalender zu pflegen.

Wie wird webdav installiert ?

Zuerst besorgt man sich das mod_webdav von http://www.webdav.org/mod_dav/
Dieses wird entpackt und danach ein ./configure und ein make durchgeführt.
Das kompilierte webdav.so Modul für Apache wird in das entsprechende
Verzeichnis für Apache Module kopiert. Danach sind folende Anpassungen in der
httpd.conf notwendig :

LoadModule dav_module         lib/apache/libdav.so
AddModule mod_dav.c

DAVMinTimeout 600
DAVLockDB /usr/local/apache/DAVLock
<Directory /home/webdav>
        DAV On
</Directory>

Wichtig :
Das Verzeichnis /usr/local/apache muss existieren und mit Schreibrechten für
den Apache Benutzer versehen sein. Auch das Verzeichnis /home/webdav muss mit
Schreibrechten für den Apache Benutzer ausgestattet werden.

Danach muss der Apache Webserver neu gestartet werden.

Jetzt sollte einer Nutzung z.B. durch den Internet Explorer 6.x nichts mehr im
Wege stehen. Sie können sich mit Datei öffnen und einem Klick bei als
Webordner öffnen
mit dem Webdav Verzeichnis verbinden. Als Url geben Sie
einfach den Servernamen und das entsprechende Verzeichnis ein.

Nutzung des Mozilla Kalender mit Webdav
Auch eine sehr spannende Geschichte, sie hat mich z.B. 3 Stunden gekostet.

Man geht am besten folgendermaßen vor :

1. Mozilla Kalender installieren über http://www.mozilla.org/projects/calendar
2. Kalender starten
3. einen Eintrag im (Offline-) Kalender anlegen und dann im Menü Tools den
   Punkt Publish Selected Events anwählen.
   Im folgenden Dialog bitte den Server im Sinne von
   http://[SERVERNAME]/[BENUTZER].ics
   angeben.
4. Nach dem Upload des ersten Eintrages ist der Kalender erst nutzbar. Löschen
   Sie niemals diesen initialen Eintrag, da sonst der Kalender nicht mehr
   nutzbar ist und eine Fehlermeldung erscheint. Vergessen Sie nicht nach
   Änderungen ein Upload durchzuführen (Publish Entire Calendar).

Absicherung des Zugangs mit .htaccess
Es bietet sich an den Zugang zum webdav Verzeichnis nur für bestimmte Benutzer
zu erlauben, dazu ist die Konfiguration in der Datei httpd.conf anzupassen :

<Directory /home/www.webdav.de>
        DAV On
        AllowOverride AuthConfig
        AuthType Basic
        AuthName "WebDav by elvyne"
        AuthUserFile /etc/htpasswd
        Require valid-user
</Directory>


zurück



Knowledge base wurde zuletzt bearbeitet am 12.07.13 durch Frank

www.puschin.de
login

<body bgcolor='#FFFFFF' link='#000000' vlink='#000000' alink='#000000' text='#000000'><font face='Verdana' size='2'><strong>www.puschin.de</strong><br>Die Webseite http://www.puschin.de bietet eine interessante Webseite zu vielen Themen aus dem Bereich Linux und Windows. Man findet hier Tipps und Tricks zu cms php apache postfix openxchange tomcat windows linux firewall <br><br><font face='Verdana' size='2'><li><a href='cms.php?print=&aktion=thema_anzeigen&menue_id=191'>Startseite</a><font face='Verdana' size='2'><li><a href='cms.php?print=&aktion=thema_anzeigen&menue_id=63'>Knowledge base</a><font face='Verdana' size='2'><li><a href='cms.php?print=&aktion=thema_anzeigen&menue_id=57'>Kontakt</a><font face='Verdana' size='2'><li><a href='cms.php?print=&aktion=thema_anzeigen&menue_id=9'>Impressum</a></body>