| die letzten Änderungen * Seitenstruktur * Stichwortsuche :


logo_puschin.jpg

Startseite

Knowledge base



Kontakt

Impressum

Knowledge base - Linux Netzwerk

Knowledge base

12 Benutzer online Druckversion




zurück



Linux Netzwerk
Mit dem Huawei Mobile Connect E160 SMS senden und empfangen (via Gammu)

Der Stick sollte beim Einstecken in den USB-Port direkt erkannt werden.

Danach wird das Paket gammu-smsd installiert:


# aptitude install gammu-smsd



Wir möchten für den SMS-Daemon ein Mysql-Backend verwenden, d.h. empfangene und zu sendende SMS werden in einer MySQL-Datenbank gespeichert. Dadurch lassen sich diese sehr leicht über ein Webinterface abfragen und darstellen. Dazu müssen wir zunächst eine MySQL-Datenbank anlegen und das Schema hinterlegen.

Datenbank anlegen:


# mysqladmin create smsd



Schema aus der Man-Page extrahieren:


# man -Pcat gammu-smsd-mysql > gammu.sql



Dann die Datei gammu.sql editieren und alles was nicht zum Schema gehört entfernen.

Danach das Schema in MySQL importieren:


# mysql smsd < gammu.sql



Jetzt können wir die Konfigurationsdatei von Gammu anpassen:


vi /etc/gammu-smsdrc




# Configuration file for Gammu SMS Daemon

# Gammu library configuration, see gammurc(5)
[gammu]
# Please configure this!
port = /dev/ttyUSB0
connection = at
# Debugging
#logformat = textall

# SMSD configuration, see gammu-smsdrc(5)
[smsd]
Service = sql
Driver = native_mysql
PIN = 6632
LogFile = syslog
User = root
Password =
PC = localhost
Database = smsd

#service = files
#logfile = syslog
# Increase for debugging information
debuglevel = 0

# Paths where messages are stored
#inboxpath = /var/spool/gammu/inbox/
#outboxpath = /var/spool/gammu/outbox/
#sentsmspath = /var/spool/gammu/sent/
#errorsmspath = /var/spool/gammu/error/



Die Pin der Simkarte unbedingt anpassen und danach den Daemon starten:


# /etc/init.d/gammu-smsd start



Einkommende SMS werden automatisch in der Datenbank abgelegt.

Ausgehende SMS können entweder in der Tabelle outbox hinterlegt werden oder einfach mit dem Kommandozeilen-Tool geschickt werden:


gammu-smsd-inject TEXT [Telefonnummer] -text "[Text]"


zurück



Knowledge base wurde zuletzt bearbeitet am 12.07.13 durch Frank

www.puschin.de
login

<body bgcolor='#FFFFFF' link='#000000' vlink='#000000' alink='#000000' text='#000000'><font face='Verdana' size='2'><strong>www.puschin.de</strong><br>Die Webseite http://www.puschin.de bietet eine interessante Webseite zu vielen Themen aus dem Bereich Linux und Windows. Man findet hier Tipps und Tricks zu cms php apache postfix openxchange tomcat windows linux firewall <br><br><font face='Verdana' size='2'><li><a href='cms.php?print=&aktion=thema_anzeigen&menue_id=191'>Startseite</a><font face='Verdana' size='2'><li><a href='cms.php?print=&aktion=thema_anzeigen&menue_id=63'>Knowledge base</a><font face='Verdana' size='2'><li><a href='cms.php?print=&aktion=thema_anzeigen&menue_id=57'>Kontakt</a><font face='Verdana' size='2'><li><a href='cms.php?print=&aktion=thema_anzeigen&menue_id=9'>Impressum</a></body>